Handwerker feiert schnellen Messeerfolg

Wittigsthal GmbH verkündet Sieger des Gewinnspiels auf der SHK Essen. Der Glückliche Gewinner des iPhone 6s kommt aus Mullersdorf.

Wie viele andere auch, interessierte sich Herr Freundorfer von der Freundorfer Haustechnik GmbH aus Mullersdorf, für die Neuheiten und innovativen Produkte der Eisenwerk Wittigsthal GmbH und nahm spontan am Gewinnspiel teil. Mit Erfolg! Er wurde als glücklicher Gewinner eines iPhone 6s durch die Geschäftsleitung und dem Verkaufsleiter der Eisenwerk Wittigsthal GmbH ermittelt (Bild).

Wir gratulieren dem Gewinner des iPhone6s und wünschen ihm bei seinen geschäftlichen Vorhaben, genauso viel Glück und Erfolg wie bei der Verlosung. Die Übergabe seines Gewinns erfolgte auf der ifh INTHERM in Nürnberg (Bild). Auch auf der ifh INTHERM in Nürnberg konnten die Wittigsthal-Standbesucher, bei einem Ratequiz mitmachen und ein iPhone 6s gewinnen. In Kürze werden wir den glücklichen Gewinner des zweiten iPhone 6s bekannt geben.

Die Eisenwerk Wittigsthal GmbH hat sich zum wiederholten Male erfolgreich auf der SHK Essen Anfang März sowie der ifh INTHERM in Nürnberg letzte Woche präsentiert. Zahlreiche Fachbesucher und Partner aus dem Fachhandel zeigten reges Interesse an den Wittigsthal-Produkten. Spannende Themen waren für Handwerker und Planer die kundenspezifischen Sonderlösungen mit denen das Eisenwerk Wittigsthal den Handwerkern das Leben erleichtert und die Umsetzung von Projekten erheblich beschleunigt. Auch Neuheiten, wie die aus einem Guss bestehende Messstation Rotguss Mini-Koax, Spritzwasserabdeckung oder die innovativen Fliesenrahmen Typ FAP wurden mit durchweg positivem Feedback belohnt.

Viele der Patent- oder Gebrauchsmustergeschützten Lösungen wurden direkt für oder mit Handwerkern in konkreten Projekten realisiert. Innovation für die Praxis ist die Devise der Eisenwerk Wittigsthal GmbH.

Ein weiteres Highlight auf dem Messestand der Eisenwerk Wittigsthal GmbH war der „Bierbadeofen“. Die spezielle Weiterentwicklung des herkömmlichen Kohlebadeofens fand eine hohe Resonanz und sorgte, bei einem frisch gezapften Badeofenbier, für reichlich Gesprächsstoff (Bild).

Die Eisenwerk Wittigsthal GmbH möchte sich nochmal bei allen Besuchern für gelungene und erfolgreiche Messetage bedanken und hofft auch in Zukunft auf eine gute Zusammenarbeit.

04/2016 - HTD-Artikel - Messe-Nachruf SHK 2016